EVBox: Aufladen von Elektrofahrzeugen für Ihr Zuhause

EVBox Elvi Elektroauto Ladelösung für Zuhause

Ein globaler Marktführer bei der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge!


e-zoomed ist stolz darauf, EVBox als Partner für unseren e-zoomed Shop für Elektrofahrzeug Ladestationen begrüßen zu dürfen!


Auch wenn EVBox keine so bekannte Marke wie Tesla ist, ist der Beitrag des Amsterdamer Unternehmens für Ladeinfrastruktur und Lademanagement von Elektrofahrzeugen zum sich schnell entwickelnden globalen EV-Markt sicherlich genauso beeindruckend wie der von Tesla Inc. mit Sitz in Kalifornien.   

Tesla Elektroauto
Tesla Roadster (Quelle: Tesla)

EVBox wurde 2010 mit einer klaren Vision gegründet: „Eine vollständig modulare Ladestation, die eine einfache Installation, Wartungs-Upgrades und vor allem eine kompromisslose Qualität und Haltbarkeit bietet“. EVBox ist international aufgestellt mit einer globalen Präsenz, die nur wenige Unternehmen in der EV-Industrie erreicht haben.

EVBox Ladepunkte international
EVBox Ladepunkte international (Quelle: EVBox)
  • Mehr als 150.000+ Ladepunkte, die EV-Fahrer mit Strom versorgen
  • 5.000+ DC-Schnellladepunkte
  • 70+ Länder
  • 900 Millionen geladene Stromkilometer im Jahr 2018

Die Position von EVBox wurde 2017 durch die Übernahme des Unternehmens ENGIE, den Energieversorger und globalen Dienstleistungsanbieter, weiter gestärkt. Nur sehr wenige Unternehmen im Bereich der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge können die globale Dominanz von EVBox für sich beanspruchen. Eine Reihe von Konkurrenten befinden sich derzeit noch in einer „Startphase” was die Internationalisierung betrifft. 

EVBox ist in ganz Europa, Nord- und Südamerika aktiv. Wir von e-zoomed sind stolz darauf mit EVBOX als Partner zusammenzuarbeiten!


EVBox: Überblick über das Produkt: Eines der umfassendsten Portfolios von Ladeprodukten in der Elektrofahrzeugindustrie!


EVBox Ladestationen für Elektroautos
EVBox Ladestationen für Elektroautos (Quelle: EVBox)

Das EVBox-Portfolio von EV-Ladeprodukten, die von intelligenter Software betrieben werden, ist mit allen Arten von Elektrofahrzeugen kompatibel und bietet eine Vielzahl von Lösungen für folgende Kundensegmente an:

  • Ladegeräte für zu Hause
  • Ladegeräte für Unternehmen
  • Schnell-Ladegeräte
  • Öffentliche Ladegeräte
  • Intelligentes Laden
  • Lade Management & Gebühren
  • Scheckkarten für Ladestationen
EVBox Elektroauto Ladelösung für Zuhause
EVBox Elektroauto Ladelösung für Zuhause (Quelle: EVBox)

Nur wenige Mitbewerber können ein so umfassendes Angebot wie EVBox unterbreiten.


Das Aufladen Ihres Elektroautos zu Hause mit einem EVBox-Ladegerät könnte nicht einfacher oder zuverlässiger sein: Es ist ungefähr so einfach wie das Aufladen Ihres Smartphones!


EVBox Elvi Elektroauto Ladelösung für Zuhause
EVBox Elvi Elektroauto Ladelösung für Zuhause (Quelle: EVBox)

Obwohl viel über die öffentliche Ladeinfrastruktur von Elektroautos in Deutschland diskutiert wurde, wird der Großteil des Ladevorgangs zu Hause, meist über Nacht, durchgeführt. Als Besitzer eines Elektrofahrzeugs ist es daher unerlässlich, dass eine geeignete Ladeinfrastruktur Zuhause installiert wird.  Die Vorteile sind zahlreich:

  • Schnellere Ladegeschwindigkeiten
  • Geld sparen, z.B. durch intelligentes Laden
  • Geringeres Risiko einer Überlastung Ihres Hausstromnetzes (denken Sie daran, dass das Aufladen mit hohen Ladeströmen verbunden ist)
  • Leicht aufladbar (Plug-and-Play)
  • Ästhetisches Design, das in Ihrer Umgebung auf positive Resonanz trifft  
  • Ein Ort zur sauberen und sicheren Aufbewahrung von Ladekabeln

Die Bundesregierung hat in den letzten Jahren ihr Engagement zur Förderung der Elektromobilität verstärkt. Private Ladestationen in Wohngebäuden für Elektroautos werden vom Bund mit 900 € gefördert. Dies beinhaltet sowohl die Ladestation als auch die fachgerechte Installation. Beantragt werden kann die Förderung vom 24. November an bei der staatlichen Förderbank KfW.

EVBOX-Elvi ist für den Zuschuss konform. 


EVBox Elvi


EVBox ist führend bei Ladelösung für Elektroautos
EVBox eine der führenden Marken bei Ladelösung für Elektroautos (Quelle: EVBox)

Elektroauto-Ladekabel (Typ 2)


Ladekabel für Elektroautos Typ 2
Ladekabel für Elektroautos (Typ 2): ab sofort im e-zoomed Shop!

Obwohl die EVBox mit allen EVs kompatibel ist, führen wir unten einige Beispiele von batterieelektrischen Fahrzeugen (BEVs) mit „Null Auspuffemissionen“ auf, die von der EVBox Elvi Heimladeeinheit profitieren können:

  • Nissan-Leaf
  • Renault Zoe
  • Jaguar I-PACE
  • Volkswagen ID3 und e-Golf
  • Kia e-Niro
  • Hyundai Kona
  • Hyundai IONIQ
  • Audi e-tron

Wir möchten Sie auch dazu ermutigen, sich für den e-zoomed Newsletter auf der Homepage anzumelden. Eine großartige Möglichkeit, um über die neuesten Entwicklungen auf dem Deutschen und globalen Markt für Elektrofahrzeuge auf dem Laufenden zu bleiben. Folgen Sie uns auch auf den Social Media-Kanälen von e-zoomed Germany, darunter Twitter, Linkedin, Instagram und Facebook. Links auf der Homepage von e-zoomed Germany.


Wir von e-zoomed unterstützen Sie gerne beim Kauf Ihres nächsten grünen Autos und bei all Ihren Bedürfnissen zur Elektromobilität:



Author

Thomas

Thomas verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Innovation und Aufbau neuer Unternehmen. Er hat seine Führungsqualitäten in verschiedenen führenden globalen Organisationen unter Beweis gestellt, darunter der Mischkonzern 3M und Daimler-Benz Aerospace. Thomas hat eine starke Leidenschaft für Nachhaltigkeit und Umwelt. Er verfügt über ausgezeichnete Führungsqualitäten und hat über 15 Jahre internationale interdisziplinäre Teams geleitet. Thomas verfügt über eine erfolgreiche Erfolgsbilanz beim Aufbau und der Umsetzung neuer Geschäftsmodelle. Er ist Diplom Ingenieur für Medizintechnik und hat einen Abschluss in Betriebswirtschaft (beides in München). Nach über 25 Jahren in einer erfolgreichen Karriere in aufsteigenden Positionen bei verschiedenen international tätigen Unternehmen hat Thomas im Sommer 2019 sein eigenes Beratungsunternehmen gegründet. Schwerpunkte der Beratung umfassen die zukunftsträchtigen Themengebiete Elektromobilität und Medizintechnik. Seit Sommer 2020 ist Thomas beratend aktiv in der Elektromobilität und befasst sich mit dem Aufbau von e-zoomed Deutschland, sowie der globale Marketingleitung von e-zoomed, einer der führenden Plattformen für Elektromobilität. Thomas und Ashvin Suri (Gründer von e-zoomed.com) verbindet eine gemeinsame Zeit der vertrauensvollen Zusammenarbeit als Geschäftspartner. Ein zweites Wirkungsfeld von Thomas ist die Beratung von Medizintechnikunternehmen, die sich im Bereich Strategie, Vertrieb, Marketing und Business Development weiterentwickeln wollen. Als Berater in der Medizintechnik kann Thomas auf fundierte Erfahrungen als international tätige Führungskraft in verschiedenen leitenden Funktionen zurückgreifen. 2014 bis 2019 war er mit dem Aufbau eines neuen Medical-Geschäfts als General Manager in der ARRI Gruppe betraut und der internationalen Einführung einer echten Innovation, des ersten volldigitalen 3D Operationsmikroskops, dem ARRISCOPE. Davor war Thomas 12 Jahre für den Technologiekonzern 3M im Healthcare-Business tätig. Als Key Account Manager baute er ein neues Geschäft für die automatisierte Herstellung von vollkeramischen Zahnersatz mit auf, als regionaler Vertriebsleiter hatte er maßgeblichen Einfluss auf die Umstrukturierung und Optimierung des Vertriebs bis er dann als Marketing Operations Manger Deutschland von 2007 bis 2011 die Aufgabe, das Marketing-Team in den „Driver-Seat“ der Organisation zu bringen, erfolgreich umgesetzt hatte. Dafür wurde Thomas und sein Team mit dem Global Sales und Marketing Professionalism Award ausgezeichnet, einem der höchst anerkannten 3M Awards. Von 2011 bis 2014 war Thomas als Global Brand Manager international mit dem Aufbau und der weltweiten Einführung innovativer 3M Marken tätig. Von 1997 bis 2002 war er an dem Aufbau von 2 Start Up Unternehmen beteiligt. Inflow Dynamics AG von 1997 – 1999, die als Unternehmenszweck die Herstellung innovativen Herzimplantaten hatte und später an Boston Scientific verkauft wurden und Tecsana GmbH, von 1999 bis 2002. Als Entwicklungsingenieur arbeitet er zu Beginn seiner Karriere von 1994 bis 1997 bei Daimler-Benz Aerospace im Bereich medizinische Laser und Applikatoren und hatte im Rahmen seiner Tätigkeit mehrere Patente eingereicht.

Produkte für elektrisches Fahren kaufen

Melden Sie sich für e-zoomed Newsletter und Angebote an

Diese Website verwendet technische Cookies, um eine optimale und schnelle Navigation zu gewährleisten, und Analyse-Cookies, um Statistiken zu erstellen.
Sie können die Cookie-Richtlinie besuchen, um weitere Informationen zu erhalten oder die Verwendung aller oder einiger Cookies zu blockieren, indem Sie die Cookie-Einstellungen auswählen.
Wenn Sie Akzeptieren wählen, erteilen Sie Ihre Erlaubnis, die oben genannten Cookies zu verwenden.

Privacy Settings saved!
Privacy Settings

Wenn Sie eine Website besuchen, werden möglicherweise Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch erforderlichen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren
0